Ga direct naar de inhoud.

“Minimaler Energieverbrauch und optimale Klimaleistung, nachhaltige Materialien ... Wir beraten Sie gerne zu den vielen möglichen Maßnahmen und innovativen Technologien, die es gibt.”

Nachhaltigkeit

Minimaler Co2-Fußabdruck

Schon seit Jahrzehnten setzen wir als einer der ersten in unserer Branche auf Nachhaltigkeit. Bei Smiemans Projecten ist Nachhaltigkeit der Standard; wir folgen den Prinzipien von ‘Slimbouwen’ (nachhaltiges Bauen) und IFD (Fertigteilbau, flexibles und demontables Bauen). Außerdem achten wir auf die Rohstoffe, den Energieverbrauch und Folgen für die Umwelt, vor dem Betrieb, während des Betriebs und nach dem Betrieb eines Gewächshauses. Unsere Beratungsabteilung erzielt einen minimalen Co2-Fußabdruck der Gewächshäuser auf verschiedenen Ebenen:

1. Energie

  • Wir finden Lösungen für einen sparsamen Energieverbrauch.
  • Wir reduzieren den Energieverlust durch zum Beispiel gut isolierende, transparente Materialien.
  • Nachhaltige Erzeugung der Energie.
  • Die Möglichkeiten sind unbegrenzt: Durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) kann Strom in das Netz zurückgegeben werden, Wärmespeicherung im Boden, Photovoltaik, Wärmepumpen, Wärmepuffer, effiziente Beleuchtung, Hochleistungskessel ...

2. Materialien

  • Wir verwenden nachhaltig hergestellte Materialien.
  • Das bedeutet auch, dass die Materialien lokal hergestellt werden.
  • Die Materialien, mit denen wir arbeiten, sind wiederverwendbar: Stahl, Aluminium und Glas.
  • Da wir mit vorgefertigten Elementen arbeiten, wird die Abfallmenge reduziert.

3. Konstruktion

  • Praktisch alle Materialien werden vollständig und ohne Restabfall verwertet.
  • Im Gegensatz zu traditionellen Gebäuden kann ein Gewächshaus flexibel nach Maß angefertigt werden, zusätzlich kann ein Gewächshaus an anderer Stelle erneut aufgebaut werden.
  • Der Lebenszyklus des Gewächshauses und das Bauverfahren sind so gut wie ‘abfallfrei’, da alles verarbeitet wird
  • Der Bau geht schnell, es fallen wenig Transportwege an und deshalb ist der Transport effizient.

‘Slimbouwen’ (nachhaltiges Bauen) und IFD (Fertigteilbau, flexibles und demontables Bauen)

Um zu gewährleisten, dass Ihr Gewächshaus zeitbeständig ist, arbeiten wir nach den Grundsätzen des ‘Slimbouwen’, das heißt nachhaltiges Bauen und Fertigteilbau, flexibles und demontables Bauen. Dementsprechend legt EdenParks großen Wert auf eine integrierte Vorgehensweise bem Entwerfen und Bauen. Dabei gliedern wir das Bauen in vier Teile: Kasko, Hülle, Installation und Fertigstellung. Auch berücksichtigen wir mögliche Änderungen in Ihrem Gebäude durch einen möglichst großen Anteil an industriell hergestellten Bauteilen. Die Installationstechnik erhält ihren eigenen Platz im Prozess und im Gebäude. Das Ergebnis ist nicht nur ein flexibles Gebäude, sondern auch ein effizienterer und wirtschaftlicherer Bauprozess. Ein flexibles Gebäude ist eine dauerhafte Lösung für Ihre Bedürfnisse und lässt sich relativ leicht anpassen, wenn sich Ihre Anforderungen ändern.


Weitere Informationen

Legen Sie Wert auf hohe Qualität Energieleistung und einen sorgfältig konstruierten botanischen Garten und möchten Sie weitere Informationen erhalten?

Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. Mit grossem Vergnügen werden wir Ihnen Auskunft erteilen.

Ohne jede Verpflichtung!